Zentrale Einrichtungen

Die Universitätsbibliothek Trier erwirbt Literatur und elektronische Medien vorrangig aus den Gebieten der an der Universität Trier vertretenen Fächer und stellt sie allen Benutzern der Universität und der Region zur Verfügung.

Das Internationale Graduiertenzentrum der Universität Trier sorgt mit der Entwicklung und Umsetzung ausgezeichneter Rahmenbedingungen, Angebote und Weiterbildungsmöglichkeiten für eine zügige und optimal betreute Promotion an der Universität Trier.

Der Allgemeine Hochschulsport (uniSPORT) betreut die Studierenden sowie Bediensteten der Universität Trier, der Fachhochschule und der Theologischen Fakultät im Bereich des Breiten- und Wettkampfsports.

Die KwW berät und unterstützt Fächer und Fachbereiche bei der Entwicklung
von Weiterbildungskonzepten und -angeboten, insbesondere in den Bereichen
Finanzierung/Förderung, Marketing und Organisation.

Die Koordinationsstelle E-Learning berät und unterstützt als zentrale Anlaufstelle Lehrende und MitarbeiterInnen der Universität Trier in allen Fragen rund um die Konzeption und ihre Umsetzung sowie den Einsatz von Digitalen Medien in Lehre, Studium und Weiterbildung. Die Koordinationsstelle E-Learning fungiert als Schnittstelle zwischen technischem Angebot und ihrer Anwendung im Hochschulalltag. Ihr Aufgabengebiet umfasst neben der Bereitstellung der nötigen technischen Infrastruktur auch die sinnvolle Integration von (neuen) Bildungstechnologien in Lehre und Studium. Ziel ist es, E-Learning als innovative Kraft für die Verbesserung der universitären Arbeits- und Lernbedingungen zu etablieren und für alle Mitglieder der Universität zugänglich und handhabbar zu machen.

Das Sprachenzentrum bietet allen eingeschrieben Studierenden der Universität Trier die Möglichkeit studienbegleitend Fremdsprachenkurse zu besuchen und mit UNIcert® Zertifikaten abzuschließen. Hier können zum einen vorhandene Kenntnisse aufgefrischt oder ausgebaut werden, zum anderen können Sprachen auch ohne Vorkenntnisse ganz neu erlernt werden (außer Englisch). In allen Sprachkursen liegt der Fokus auf einer Sprach-Anwendung im Hochschul- und Berufskontext. Darüber hinaus führt das Sprachenzentrum regelmäßig Sprachtests im Rahmen der Bewerbungen für Programme zum Auslandsaufenthalt (ERASMUS, DAAD, usw.) durch.

Die Universitätsvideoabteilung (UVA) ist eine zentrale Betriebseinheit und steht allen Mitgliedern der Universität Trier für Forschung und Lehre offen. Studierenden steht die Einrichtung im Rahmen der von ihnen besuchten Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Die UVA bietet als zentrale Einrichtung den verschiedenen Fächern die folgenden Dienstleistungen für Lehrveranstaltungen und zu Forschungszwecken an.

Das ZIMK ist eine zentrale Einrichtung der Universität Trier. Neben dem Betrieb der informationstechnischen Infrastruktur (E-Mail, Websites, Server, Netzwerk, Arbeitsplätze) gehören auch Projektunterstützung, Beratung, Schulung sowie Aus- und Weiterbildung zum Portfolio. Das ZIMK sorgt für einen sicheren, stabilen und nachhaltigen Einsatz der IT-Ressourcen und ist für deren Bereitstellung verantwortlich.

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Universität Trier besteht seit Januar 2005 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Trier. Seine Hauptaufgabe besteht in der Wahrnehmung der Verantwortung für die fachbereichsübergreifenden Lehramtsstudiengänge und deren Verbindung mit der schulpraktischen Ausbildung.